Caritas Ahrweiler | BeKo Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement

Unsere Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des bürger- schaftlichen Engagements im Vor- und Umfeld von Pflege — kurz: „BeKo Ehrenamt“ — gewinnt, schult und begleitet ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit und initiiert Angebote für ältere Menschen. Ältere Menschen als ehrenamtliche Experten Beim Aufbau von Projekten im Sozialraum ergeben sich oft interessante Betätigungsfelder für Ehrenamtliche, z.B. für junge Ruheständler: Hier werden ältere Menschen als „Experten“ mit Erfahrungen und Fertigkeiten gebraucht. Wir schulen und begleiten Sie durch: „Schnupperkurse Ehrenamt“ Orientierungsseminare für die nachberufliche / nachfamiliäre Phase Qualifikationskurse zum/zur „Freiwilligen Seniorenbegleiter/in“ Schulungsangebote für einzelne Projekte projektübergreifende Fortbildungen Mögliche Themen dabei: Kommunikation, Biographiearbeit, Gedächtnis- training, Gestaltung von Seniorennachmittagen, Tanz und Bewegung, „Lust und Frust im Ehrenamt“, ... Alt für Jung — Jung für Alt Zeitzeugengespräche in Schulen Vorlesen im Kindergarten Internetkurse Biographiearbeit Das Älterwerden bringt das Bedürfnis mit sich, auf sein Leben zurück zu blicken. Es geht darum, dies ressourcen-orientiert zu tun, mit der Frage nach dem Gelungenem, nach dem, was Kraft gegeben hat. Dazu gehören z.B. Erzählnachmittage. Dabei spricht man auch von „Erinnerungspflege“. Die Verbindung von „Erinnerung“ und „Pflege“ betont die Bedeutung des Lebensrückblicks und der damit verbundenden Erfahrungen und wichtigen Lebensstationen für den alten Menschen selbst, die Pflegenden und ehrenamtlich Tätigen. KONTAKT Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. BeKo | Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Vor- und Umfeld von Pflege Bahnhofstr. 5 | 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Mechthild Haase Tel. 02641 – 75 98 60 haase-m@caritas-rma.de
Dank und Abschied 21.11. | Treffen der Besuchsdienste Remagen-Brohltal. ... mehr

Caritas Ahrweiler | BeKo Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement

Unsere Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Vor- und Umfeld von Pflege — kurz: „BeKo Ehrenamt“ — gewinnt, schult und begleitet ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit und initiiert Angebote für ältere Menschen. Ältere Menschen als ehrenamtliche Experten Beim Aufbau von Projekten im Sozialraum ergeben sich oft interessante Betätigungsfelder für Ehren- amtliche, z.B. für junge Ruheständler: Hier werden ältere Menschen als „Experten“ mit Erfahrungen und Fertigkeiten gebraucht. Wir schulen und begleiten Sie durch: „Schnupperkurse Ehrenamt“ Orientierungsseminare für die nachberufliche / nachfamiliäre Phase Qualifikationskurse zum/zur „Freiwilligen Seniorenbegleiter/in“ Schulungsangebote für einzelne Projekte projektübergreifende Fortbildungen Mögliche Themen dabei: Kommunikation, Biographie- arbeit, Gedächtnistraining, Gestaltung von Senioren- nachmittagen, Tanz und Bewegung, „Lust und Frust im Ehrenamt“, ... Alt für Jung — Jung für Alt Zeitzeugengespräche in Schulen Vorlesen im Kindergarten Internetkurse Biographiearbeit Das Älterwerden bringt das Bedürfnis mit sich, auf sein Leben zurück zu blicken. Es geht darum, dies ressourcen-orientiert zu tun, mit der Frage nach dem Gelungenem, nach dem, was Kraft gegeben hat. Dazu gehören z.B. Erzählnachmittage. Dabei spricht man auch von „Erinnerungspflege“. Die Verbindung von „Erinnerung“ und „Pflege“ betont die Bedeutung des Lebensrückblicks und der damit verbundenden Erfahrungen und wichtigen Lebensstationen für den alten Menschen selbst, die Pflegenden und ehren- amtlich Tätigen. KONTAKT Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. BeKo | Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Vor- und Umfeld von Pflege Bahnhofstr. 5 | 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Mechthild Haase Tel. 02641 – 75 98 60 haase-m@caritas-rma.de