Fachstelle Frühe Hilfen

OPSTAPJE

Spielend lernen — Schritt für Schritt die Welt begreifen

Opstapje wurde in den Niederlanden entwickelt und bedeutet sinngemäß „Schritt für Schritt“. Im Mittelpunkt von Opstapje steht die Bindung zwischen Eltern und Kind. Opstapje stärkt die elterlichen Erziehungskompetenzen und sensibilisiert die Eltern für die altersspezifischen Bedürfnisse ihres Kindes. Bei Opstapje sind es die Eltern selbst, die die Neugier ihres Kindes nutzen, um es spielerisch in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu begleiten. Opstapje ist ein Angebot für Eltern mit ihren Kindern von 6 Monaten bis 3 Jahren Die Eltern können spielerisch die motorische, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder zu Hause unterstützen. Opstapje stärkt die Beziehung und Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind.

Wie funktioniert Opstapje?

Einmal pro Woche kommt eine erfahrene und von uns für diese Aufgabe geschulte Mutter als Hausbesucherin für ca. 30 — 45 Minuten zu Ihnen nach Hause. Sie bringt altersgerechte Spielideen und Spielmaterialien mit, welche Sie dabei unterstützen, Ihr Kind in seiner individuellen Entwicklung zu begleiten. Spielerisch und durch einfache, praktische Beispiele erhalten Sie Anregungen für Ihren Familienalltag.

Gruppentreffen

Zusätzlich laden wir zu Gruppentreffen ein, bei denen Sie die Möglichkeit haben, sich mit anderen Eltern auszutauschen, und bei den wir Sie über verschiedene Themen (z.B. Erziehung, Gesundheit, …) informieren. Die Opstapje Gruppentreffen finden im Evangelischen Gemeindezentrum Polch, Uhlandstraße 19 statt. TERMINE freitags 9:30 — 11:00 Uhr 09.12. 16.12. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Ansprechpartnerinnen für Opstapje: Kerstin Dörnen-Rötering Tel. 02651 — 98 69-105 Christa Fröhlich Tel. 02651 — 98 69-101

OPSTAPJE

Machen Sie mit !

Sie können sich in unserem neuen Projekt ehrenamtlich engagieren ... mehr
Opstapje ist ein Programm von impuls-familienbildung.de

OPSTAPJE

Spielmaterialien

Fachstelle Frühe Hilfen

OPSTAPJE

Spielend lernen — Schritt für Schritt die Welt

begreifen

Opstapje wurde in den Niederlanden entwickelt und bedeutet sinngemäß „Schritt für Schritt“. Im Mittelpunkt von Opstapje steht die Bindung zwischen Eltern und Kind. Opstapje stärkt die elter- lichen Erziehungskompetenzen und sensibilisiert die Eltern für die altersspezifischen Bedürfnisse ihres Kindes. Bei Opstapje sind es die Eltern selbst, die die Neugier ihres Kindes nutzen, um es spielerisch in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu begleiten. Opstapje ist ein Angebot für Eltern mit ihren Kindern von 6 Monaten bis 3 Jahren Die Eltern können spielerisch die motorische, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder zu Hause unterstützen. Opstapje stärkt die Beziehung und Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind.

Wie funktioniert Opstapje?

Einmal pro Woche kommt eine erfahrene und von uns für diese Aufgabe geschulte Mutter als Haus- besucherin für ca. 30 — 45 Minuten zu Ihnen nach Hause. Sie bringt altersgerechte Spielideen und Spielmaterialien mit, welche Sie dabei unterstützen, Ihr Kind in seiner individuellen Entwicklung zu begleiten. Spielerisch und durch einfache, praktische Beispiele erhalten Sie Anregungen für Ihren Familienalltag.

Gruppentreffen

Zusätzlich laden wir zu Gruppentreffen ein, bei denen Sie die Möglichkeit haben, sich mit anderen Eltern auszutauschen, und bei den wir Sie über verschiedene Themen (z.B. Erziehung, Gesundheit, …) informieren. Die Opstapje Gruppentreffen finden im Evangelischen Gemeindezentrum Polch, Uhlandstraße 19 statt. TERMINE freitags 9:30 — 11:00 Uhr 09.12. 16.12. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Ansprechpartnerinnen für Opstapje: Kerstin Dörnen-Rötering Tel. 02651 — 98 69-105 Christa Fröhlich Tel. 02651 — 98 69-101