Baufachberatung der Caritas hilft in vielen Fragen

Bilanz der ersten sieben Monate

22.11.2022 | Die Baufachberatung der Caritas Fluthilfe zieht nach sieben Monaten Tätigkeit eine erste Bilanz. Der Baufachberater Erich Noll ist angetreten, Klienten beim Antragsverfahren für öffentliche Zuwendungen, bei Versicherungsleistungen, Bauausführungen und Feststellung von Gebäudeschäden zu unterstützen. In seinem Büro kümmert sich Erich Noll auch um die reibungslose Abfolge der Arbeiten. | Foto: Caritas „Bei den Beratungen geht es in erster Linie um Abläufe der ausführenden Gewerke und Firmen“, so Erich Noll, der sich unter anderem um die Aufträge und Abnahmen, also um die reibungslose Abfolge von Arbeiten kümmert. Bei den Abnahmen von den geleisteten Arbeiten unterstützt Erich Noll mit seiner Fachexpertise die Klienten. Hier werden z.B. Firmen angemahnt, die ihre Arbeiten nicht abgeschlossen haben und dadurch nachfolgende Firmen an der Weiterarbeit behindern. Immer wieder trifft der Baufachberater auf Menschen, die sich momentan nicht in der Lage sehen, die Umsetzung der Sanierung zu organisieren. Die Aufträge kommen von der Caritas-Sozialberatung, die Menschen in ihrer Not kontaktiert haben. In kürzester Zeit werden die notwendigen Beratungstermine zwischen Erich Noll und den Betroffenen vereinbart. Alle bisher erfolgreich abgeschlossenen Beratungen motivieren die Baufachberatung und das Flut- Team. Trotz des hohen Engagements wird auch zukünftig ein hoher Beratungsbedarf der Bauf- achberatung im Ahrtal gesehen. Das wichtigste für das Team ist zu sehen, dass wieder eine lebenswerte Wohnsituation für die Betroffenen hergestellt wurde. Rückfragen werden gerne entgegengenommen: Niklas Sebastian, 0151 — 543 223 56 sebastian-n@caritas-rma.de

Baufachberatung der Caritas

hilft in vielen Fragen

Bilanz der ersten sieben Monate

22.11.2022 | Die Baufachberatung der Caritas Fluthilfe zieht nach sieben Monaten Tätigkeit eine erste Bilanz. Der Baufachberater Erich Noll ist angetreten, Klienten beim Antrags- verfahren für öffentliche Zuwendungen, bei Versicherungsleistungen, Bauausführungen und Feststellung von Gebäudeschäden zu unterstützen. In seinem Büro kümmert sich Erich Noll auch um die reibungslose Abfolge der Arbeiten. | Foto: Caritas „Bei den Beratungen geht es in erster Linie um Abläufe der ausführenden Gewerke und Firmen“, so Erich Noll, der sich unter anderem um die Aufträge und Abnahmen, also um die reibungslose Abfolge von Arbeiten kümmert. Bei den Abnahmen von den geleisteten Arbeiten unterstützt Erich Noll mit seiner Fachexpertise die Klienten. Hier werden z.B. Firmen angemahnt, die ihre Arbeiten nicht abgeschlossen haben und dadurch nach- folgende Firmen an der Weiterarbeit behindern. Immer wieder trifft der Baufachberater auf Menschen, die sich momentan nicht in der Lage sehen, die Umsetzung der Sanierung zu organisieren. Die Aufträge kommen von der Caritas- Sozialberatung, die Menschen in ihrer Not kontaktiert haben. In kürzester Zeit werden die notwendigen Beratungstermine zwischen Erich Noll und den Betroffenen vereinbart. Alle bisher erfolgreich abgeschlossenen Beratungen motivieren die Baufachberatung und das Flut-Team. Trotz des hohen Engagements wird auch zukünftig ein hoher Beratungsbedarf der Baufachberatung im Ahrtal gesehen. Das wichtigste für das Team ist zu sehen, dass wieder eine lebenswerte Wohnsituation für die Betroffenen hergestellt wurde. Rückfragen werden gerne entgegengenommen: Niklas Sebastian, 0151 — 543 223 56 sebastian-n@caritas-rma.de